Ganz kurze 65km

Am nächsten Tag an der Küste kamen wir wiederum sehr gut voran. Aufgrund des Ferienverkehrs starteten wir früh (gegen 08:00), so konnten wir zu beginn mit mässigem Verkehr fahren.

Auf einigen engen und kurvigen Strassen ohne Seitenstreifen machten wir die Erfahrung, dass die Autofahrer in solchen Situationen mit mehr Abstand überholten.

Durch den frühen Start, wenigen Höhenmetern und etwas Rückenwind erreichten wir den geplanten Zeltplatz nach 65km bereits vor 14:00.

Im Vergleich zum Landesinneren wurde es hier am Abend relativ rasch kühl und neblig.