Nachdem wir am Vortag bei kaltem und teilweise nassem Wetter aus dem Bergen auf dem verkehrsreichen TCH taltwärts fuhren, stand und auf der Strecke von Golden nach Radium das Gegenteil bevor.

In Golden füllten wir unsere Lebensmittelvorräte für einmal zu regulären Preisen auf. Nach dem Verlassen des Städtchens konnten wir wieder eine sehr ruhige Landstrasse geniessen. Bei leichtem Rückenwind kamen wir auf der welligen, leicht ansteigenden Strasse gut voran. Unterwegs trafen wir einen Tourenfahren, welchen wir vor einigen Tagen in Lake Louise bereits auf dem Campingplatz getroffen hatten. 

Im Laufe des Tages wurde es immer heisser, so dass unser Thermometer auf bis zu 39°C anstieg. Entsprechend nutzten wir fast jede Gelegenheit für eine Glace-Pause :-)

Unterwegs fuhren wir an einer Gleisbaustelle vorbei. Während in der Schweiz vorwiegend Spezialfahrzeuge verwendet werden, haben wir hier in Kanada auf den Geleisen angepasste Lastwagen.

Bei der Planung rechneten wir damit, dass wir nicht ganz bis Radium fahren werden. Da uns die ersten zwei Campingplätze vor Radium von der Strasse aus nicht gefielen und wir den dritten nicht einfach so fanden, endete dieser Tag erst nach 105km in Radium.

 


Radroute 2423248 - powered by Bikemap